Schweizer Nati

Man darf durchaus gespannt sein: werden unsere Jungs 'Käse spielen' oder doch all den spanisch sprechenden Vorrundengegnern paroli bieten? Kommen sie eine Runde weiter, so träfen sie auf den erst- oder zweitplatzierten der Hammergruppe: Brasilien, Portugal, Elfenbeinküste oder Südkorea.

 

Trotz legenderäm 1:0 gegen Spanien im Auftraktspiel an Chile mit 0:1 gescheitert - out nach den Gruppenspielen !

Nationalhymne Schweiz
Schweiz.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 1.3 MB

Schweizer Nationalhymne

von Leonard Widmer (1809-1867)

 

Deutscher Text

 

Trittst im Morgenrot daher,
Seh' ich dich im Strahlenmeer,
Dich, du Hocherhabener, Herrlicher!
Wenn der Alpen Firn sich rötet,
Betet, freie Schweizer, betet.
Eure fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland!
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland!

Kommst im Abendglühn daher,
Find' ich dich im Sternenheer,
Dich, du Menschenfreundlicher, Liebender!
In des Himmels lichten Räumen
Kann ich froh und selig träumen;
Denn die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland!
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland!

Ziehst im Nebelflor daher,
Such' ich dich im Wolkenmeer,
Dich, du Unergründlicher, Ewiger!
Aus dem grauen Luftgebilde
Bricht die Sonne klar und milde,
Und die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland!
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland!

Fährst im wilden Sturm daher,
Bist du selbst uns Hort und Wehr,
Du, allmächtig Waltender, Rettender!
In Gewitternacht und Grauen
Laßt uns kindlich ihm vertrauen!
Ja, die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland!
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland!